Newsletter:
 
Schriftgröße:  
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Schneeglöckchen in voller Blüte

06.03.2017

Der erste Blütenreigen im Schlosspark ist da. Wie immer startet die Gartensaison mit der Schneeglöckchenblüte. Die jahrelange Vermehrung, das immerfort durchgeführte Teilen von größeren Büscheln und Verteilen auf Wiesen entlang des Rundweges zeigt deutlich Wirkung. Besonderer Höhepunkt am Eingang zur Schlossschänke. Hier sind links und rechts größere Bestände zu genießen. Aber auch am Tennisplatz  leuchten die weißen Schneeglöckchen in größeren Massen.

Am Ausgang zum Dorf sind größere, wunderschön leuchtende Krokusbestände, die aber in den nächsten Tagen abblühen werden.

 

Besonders sehenswert ist aktuell der Pfarrgarten außerhalb des Parks auf der Rückseite des Neuen Schlosses (bitte nicht betreten). Am Hang hat sich über Jahrzehnte eine Schneeglöckchenwiese entwickelt, die ihresgleichen sucht. Vielleicht nur vergleichbar mit einer Wiese in der Nähe des Kunst- und Kulturtreff Alte Schule (hinter dem großen Nußbaum). Auch hier finden sich Tausende Schneeglöckchen.