Newsletter:
 
Schriftgröße:  
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Reetz

Dorfplatz

Einwohner (per 30.06.17): 550

 

Die Klarstellungs- und Abrundungssatzung ist im Herbst 2004 in Kraft getreten. Damit soll die Ortslage Reetz in ihrer Kompaktheit und Geschlossenheit erhalten werden. Es wurde versucht, Flächen abzurunden, die sich im Wesentlichen innerhalb dieser kompakten Ortslage befinden. Die Anlage der Landwirtschaft in der Reppinicher Straße ist im Außenbereich. Die Erschließung ist für alle Grundstücke ortsüblich gesichert. Die Funktionsbereiche Wohnen, Gewerbe und Gemeinbedarf sind gemischt im Dorfgebiet vorhanden. Außerhalb der Siedlung liegt im Osten die neue Ziegelei mit Fertigsturzwerk und ihren Tonabbaugebieten. Sie hat 1992 die Produktion aufgenommen und ist der größte Betrieb in Reetz. Sie hat überörtliche Bedeutung.

 

Die Kirche (12./13.Jh.), der Ringbrennofen (1883) der Alten Ziegelei Reetz und das Gärtnerhaus in der Parkanlage Mahlsdorf sind im Denkmalverzeichnis des Landkreises Potsdam-Mittelmark eingetragen.

 

1887 wurde in Reetz der „Hoffmannsche Ringofen“ fertig gestellt. Die Tradition der Ziegelherstellung geht in Reetz bis 1870 zurück. Bereits 1982 wurde dieser Ofen unter Denkmalschutz gestellt, die Ziegelproduktion darin jedoch noch bis 1992 fortgesetzt. Der Erhalt

der alten Ziegelei und deren touristische Nutzung ist trotz vielfältiger Bemühungen bisher nicht gelungen. Der Zustand verschlechtert sich mit jedem Winter.

 

Die Gemeinbedarfseinrichtungen des Dorfes befinden sich in einem gepflegten Zustand. Zu den Gemeinbedarfseinrichtungen gehören:

 

-

Dorfgemeinschaftshaus (Sportplatzgebäude),

-

Sportplatz,

-

Kita mit öffentlichem Spielplatz,

-

Jugendclub,

-

Schwimmbad,

-

Kegelbahn (private Bewirtschaftung),

-

Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr,

-

Friedhof mit Trauerhalle,

-

Kirche (im Eigentum der Reformationskirchengemeinde Reetz).

 

Vereine und Gruppen/Mitgliederzahl

 

Freiwillige Feuerwehr Reetz/70 (25 Aktive); Jugendfeuerwehr/25

-

Feuerwehrverein Reetz/>70

- Flämingpokallauf,

- Gemeindeausscheid,

- Oster- und Herbstfeuer mit Fackelumzug,

- Feuerwehrball,

- Maibaum aufstellen

Sportverein: Sektion Kegeln, 2 Gymnastikgruppen, 1 Line Dance Gruppe

- Skatturnier,

- Sportlerball,

- Seniorentreffen

Interessengruppe „Pro Reetz“/10

- Organisation des Dorffestes,

- koordinierende Funktion zwischen den Vereinen

3 Jugendvereinigungen bzw. –clubs/55

Sportgruppe Seniorengymnastik/50 (trainiert in 3 Gruppen)

Jagdhornbläsergruppe/10

Chorgemeinschaft Wiesenburg/Mark

 

Liste der bürgerschaftlichen Aktivitäten und Selbsthilfeleistungen

- Arbeitseinsatz rund um die Kirche im April

- Feuerwehr hält den Sportplatz in Ordnung

- Sportgemeinschaft trägt Verantwortung für Kegelbahn

- Frühjahrs- und Herbstputz durch freiwillige Helfer im Ort

 

→ Auflistung der Traditionen/Veranstaltungen siehe Erläuterungsbericht S. 3

 

 

Ansässige Gewerbe- und Dienstleistungsbetriebe:

 

- Ayuervedische Massagen Werner Otto Letz

- Mundus GmbH - Alternative Umwelttechnoligien, Anton Stucki,

 

- Silke Barduhn, Friseur

- Burkhard Brüning, Kfz.-Reparatur

- Egon Conrad, Dienstleistungen rund ums Haus

- ELKI Milchproduktion Reetz GmbH + CO KG

- Kathlen Dahl, Herstellung von Schafwolle, Färben von Wolle und Stoffen

- Medizin. Fußpflege und Kosmetik Birgit Betge

- Fläming Waldbau Dikall, Forstliche Dienstleistungen

- Reinhold Frenz, Konzeption und Medienberatung

- Uwe Friedrich, Tischlerei

- R. Letz, Malerhandwerk

- Fred Herbke, Handwerksfreie Arbeiten

- Thea Jakubowski, Betreiben einer Photovoltaikanlage

- Dirk Kallenbach, Auto - Technik

- M. Kalkofen, Versicherungsvertreter

- Rosemarie Kriebel, Gaststätte

- L. Kube, Dachdeckerhandwerk

- A. Labes, Alleinunterhalter, Discotheken

- Walter Puls, Fa. Hansetore Gmbh + CO KG

-TKD techn. Kundendienst Reinhard Betge

- F. Lüdecke, Holzverarbeitende Kleinindustrie

- Messebau K. Niendorf

- Alexander von Almen, In- und Export

- Montana Service, Groß- und Einzelhandel Elektronik

-Ute Paulmann-Boll, Künstlerin

- M. Perthel, Funny-Mountain Pferdepension

- M. Westphal, Einzelhandel Lebensmittel

- Mundus GmbH, Entw., Prod. und Vertrieb von biophysikalischen Erzeugnissen

- MX Zabel, Einzelhandel für Motorradersatzteile

- W. Röben Klinkerwerke OHG, Ziegelindustrie

- Servicecenter Eva Loth

- G. Simoneit, Baunebengewerbe

- Jörg Stolze, Bezirksschornsteinfegermeister

 

- Helga Vogel, Kranzbinderei

- Helmut Zimmermann, Handel mit Fleisch- und Wurstwaren

 

Ver- und Entsorgungseinrichtungen:

 

zentrale Trinkwasserversorgung - WVV „Hoher Fläming“ Brück

Anschluss an Erdgastrasse 1993

Abwasserentsorgung zur Kläranlage Wiesenburg (Druckleitung seit 2003), durch gemeindliche Satzung geregelt

mobile Abfallentsorgung durch die Abfallwirtschaft PM GmbH

ÖPNV: Anbindung an die Kreisstadt Belzig und den Verwaltungssitz Wiesenburg,

Schülerlinienverkehr kann außerdem durch die Bürger genutzt werden

Versorgung mit Waren des täglichen Bedarfs: Laden Westphal und Fleischerei Zimmermann sowie mobile Versorgung u.a. durch Bäcker-, Fleischer- und Fischauto

Telefon (033849) 51568

Homepage: www.reetz-flaeming.de


Veranstaltungen

09.09.2017 bis 10.09.2017
Reetzival
Ökologisches Musikfestival auf dem Sensthof in Reetz
 
21.10.2017
09:00 Uhr
Herbstputz
Treffpunkt: Dorfmitte
 
28.10.2017
Herbstfeuer
Feuerplatz, Medewitzer Straße
 
03.12.2017
15:00 Uhr
Adventsmarkt
Traditioneller Adventsmarkt in der Dorfmitte und dem Sensthof in Reetz. Zusammen mit dem Feuerwehrverein Reetz und dem Dorfverein Pro Reetz wird in gemütlicher die Adventszeit eingeleitet.
 

Gastroangebote

09.09.2017 bis 10.09.2017
Reetzival
Ökologisches Musikfestival auf dem Sensthof in Reetz [mehr]
 
03.12.2017 bis 03.12.2017
15:00 Uhr
Adventsmarkt
Traditioneller Adventsmarkt in der Dorfmitte und dem Sensthof in Reetz. Zusammen mit dem Feuerwehrverein Reetz und dem Dorfverein Pro Reetz wird in gemütlicher die Adventszeit eingeleitet. [mehr]