Newsletter:
 
Schriftgröße:  
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Benken

Dorfplatz Benken

Ortsvorsteherin Frau Rita Neumann

Telefon (033849) 51816

Dorfteich Benken

Einwohner (per 30.06.17): 110

 

Benken wurde 1375 erstmals urkundlich erwähnt. Es ist ein Straßendorf, welches sich im 17. und 18.Jh. vom Gut Thümes ausgehend, entlang der Straße zwischen Benken und Görzke entwickelte.

 

Die Kirche und das Dorfgemeinschaftshaus liegen im Dorfzentrum. Die Kirche Benken (13. Jh., denkmalgeschützt) ist ein spätromanischer Feldsteinbau mit eingezogenem Chor.

 

Nach dem 2. Weltkrieg wurde die Neubauernsiedlung errichtet. Es entstanden fünf neue Häuser mit den entsprechenden Nebengebäuden und so somit der Schlamauer Weg.

 

In Benken sind die Funktionsbereiche Wohnen, Gewerbe und Gemeinbedarf gemischt in der Dorflage vorhanden. Die Klarstellungssatzung liegt als Entwurf vor, besitzt aber keine Rechtskraft. Ziel der dörflichen Planungen ist es, die dörfliche Struktur zu erhalten und zu festigen.

 

2006 wurde ein neues Wasserwerk zur Versorgung von Benken und Werbig errichtet. Das Gebäude des alten Wasserwerkes wird kommunal genutzt.

 

Die Gemeinbedarfseinrichtungen des Dorfes befinden sich in einem gepflegten Zustand. Ziel ist es, die vorhandenen Gemeinbedarfs- und Freizeiteinrichtungen zu erhalten. In Benken gibt es folgende Gemeinbedarfseinrichtungen:

 

-

Dorfgemeinschaftshaus mit Jugendclub

-

Spielplatz, Festplatz

-

Dorfanger,

-

Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr,

-

Trauerhalle

-

Friedhof und Kirche (im Eigentum der Ev. Kirchengemeinde Klepzig)

-

Sitzecke am Dorfteich.

 

Vereine und Gruppen/Mitgliederzahl

 

- Freiwillige Feuerwehr Benken

- Treckerfreunde / 20

- Benkener Chronisten / 4

- Rentnergruppe (organisiert in der Gruppe der Volkssolidarität Görzke) / 16

- Ortsbauernverband / 7

- Jagdgenossenschaft /23

 

Ansässige Gewerbe- und Dienstleistungsbetriebe:

- Wohnheim „Hoher Fläming“ Heim für Mehrfachgeschädigte Kinder und junge Erwachsene 

- IDEAL Trockenlegung GmbH R. Sailer

 

 

 

 

Größere Betriebe im Gemeindegebiet:

Landgut Reppinichen GmbH (Reppinichen)

 

 

 

v.S. Gut Schmerwitz GmbH & Co.KG

 

 

 

Drahtzieherei Wiesenburg GmbH

 

 

 

Pflegedienste

 

 

 

Gemeindeverwaltung Wiesenburg/Mark

 

 

 

Landkreis PM

 

 

 

Klinkerwerke OHG Reetz

 

 

 

Flämingquellen GmbH & Co Wiesenburg

 

 

 

EWB Elektrowärme Belzig GmbH

 

 

 

 

Ver- und Entsorgungseinrichtungen:

 

-

zentrale Trinkwasserversorgung - WVV „Hoher Fläming“ Brück

-

mobile Abwasserentsorgung zur Kläranlage Wiesenburg, durch gemeindliche Satzung geregelt

-

mobile Abfallentsorgung durch die Abfallwirtschaft PM GmbH

-

ÖPNV: Anbindung an die Kreisstadt Belzig und den Verwaltungssitz Wiesenburg,

Schülerlinienverkehr kann außerdem durch die Bürger genutzt werden;

Bürgerbus

-

Versorgung mit Waren des täglichen Bedarfs: mobile Versorgung

Vorstellungsbild


Veranstaltungen

09.09.2017
19:00 Uhr