Newsletter:
 
Schriftgröße:  
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
     +++  Abfallentsorgung zu den Feiertagen  +++     
     +++  Lebendiger Adventskalender  +++     
     +++  Zensus 2022 – Schon jetzt Interviewer*in werden!  +++     
     +++  B 246 Reetzerhütten-Reetz und OD Reetzerhütten  +++     
 

Sachbearbeiter Tiefbau (m/w/d)

Allgemeines:

In der Gemeinde Wiesenburg/Mark ist ab sofort nachfolgende Stelle unbefristet zu besetzen:

Sachbearbeiter Tiefbau (m/w/d)

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.
Die Vergütung erfolgt in der Entgeltgruppe 10 TVöD-VKA
.


Die Aufgabengebiete umfassen im Wesentlichen:

  • Ansprechpartner für Bürger und Übernahme der Projektleitung im Bereich Verkehrsinfrastruktur mit Schwerpunkt Straßenbau, Instandhaltung sowie Schmutz- und Regenwasserbehandlung
  • Verantwortung für die Bearbeitung und Koordinierung von Projekten im Straßen- und Tiefbau, in der Wasserwirtschaft sowie in Erschließungsprojekten, Abstimmung der Maßnahmen mit den beteiligten Behörden und Ingenieurbüros
  • Koordination der Maßnahmen mit beauftragten Firmen
  • Beantragung und Abrechnung von Fördermitteln, Rechnungsprüfungen
  • Gestattungsverträge und Sondernutzungsvereinbarungen
  • Vorbereitung der Vergabe von HOAI, UVgO, VOL und VOB-Leistungen
  • Steuerung, Durchführung und formale Abwicklung aller europaweiten und nationalen Ausschreibungen und Vergabeverfahren von Bauaufträgen, Umsetzung und Durchführung von Vergabeverfahren im Rahmen der elektrischen Vergabe
  • Fortführung & Aktualisierung der Bestandsdatenbanken
  • Prüfung, Bearbeitung sowie Anweisung und Buchung von Rechnungen
  • Bearbeitung von Genehmigungen (z. B. Trassenzustimmungen und Aufgrabegenehmigungen, Benutzung öffentlicher Grundstücke)
  • Wahrnehmung kommunaler Interessen in Havariefällen an technischen Anlagen
  • Erstellung von aussagekräftigen Beschlussvorlagen für die politischen Gremien; Teilnahme an relevanten Gremiensitzungen sowie Bürgerinformationsveranstaltungen auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten
Anforderungen:

Fachliche/persönliche Anforderungen:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium zum/-r Diplom-Ingenieur/in (m/w/d) (FH) oder Diplom-Ingenieur/in (m/w/d) (FH) oder Bachelor of Engineering (B. Eng.) in der Fachrichtung Tiefbau
  • Erfahrungen im Ingenieurbau
  • Kenntnisse im Bau- und Vergaberecht, VOB und HOAI sowie in bauplanungs- und bauordnungsrechtlichen Vorschriften
  • mehrjährige Erfahrung in der Anwendung des allgemeinen Verwaltungsrechts
  • selbständiges, engagiertes und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Team- und Konfliktbewältigungsfähigkeit, sowie Freude am Umgang mit Menschen
  • freundliches und sicheres Auftreten, sowie gepflegte Umgangsformen
  • gute kommunikative Fähigkeiten in Wort und Schrift (einschließlich der Fähigkeit, Sachverhalte und Arbeitsergebnisse transparent und überzeugend darzustellen)
  • EDV-Kenntnisse (u.a. GIS- und AVA-Software),
  • Fahrerlaubnis der Klasse B ist zwingend erforderlich
Leistungen:

Was wir bieten:

  • einen krisensicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • 30 Arbeitstage Erholungsurlaub und flexible Arbeitszeitregelungen
  • eine umfassende Einarbeitung sowie ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • attraktive Zusatzleistungen (Möglichkeit der sportlichen Betätigung im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung, betriebliche Altersvorsorge, Arbeitszeitkonto)
Bewerbungsunterlagen:
 

Sollte Ihr Interesse geweckt worden sein, senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte ausschließlich elektronisch im PDF-Format an:

Gemeinde Wiesenburg/Mark
Personalabteilung
Schlossstraße 1
14827 Wiesenburg/Mark
E- Mail:

 

Hinweise zum Datenschutz

Bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und des Brandenburgischen Datenschutzgesetzes (BbgDSG) in maschinenlesbarer Form im Personalmanagementsystem gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie unter www.wiesenburgmark.de – „Verwaltung“ – „Datenschutzinformationen“ – „Datenschutzinformation_Bewerbungsverfahren“.

 

Kontakt:
Gemeinde Wiesenburg/Mark
Schlossstr. 1
14827 Wiesenburg/Mark

Telefon (033849) 7980
Telefax (033849) 79855

E-Mail E-Mail:
www.wiesenburgmark.de

Mehr über Gemeinde Wiesenburg/Mark [hier].