Newsletter:
 
Schriftgröße:  
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 

Rhododrendronblüte hat begonnen - Aronstab tausendfach

11.05.2021

Mit den warmen Tagen hat nun auch die diesjährige Rhododendronblüte begonnen. Die weißblühenden Sorten haben alle ihre Blüten geöffnet. In ca. 2 Wochen werden dann auch die roten und lilablühenden Rhododendren mit ihrer Blüte beginnen.

 

Nachdem die Narzissen und Magnolien im Park gerade abgeblüht sind, zieht eine ganz andere - nicht weniger spektakuläre - Pflanzenart die Blicke auf sich. Im Schatten der Bäume hat sich insbesondere am sogenannten "Schulweg" der Aronstab flächendeckend ausgebreitet. Er macht aktuell so viele Blüten, wie in den letzten 20 Jahren noch nicht vorgekommen ist.

Der Aronstab (Arum maculatum) ist in allen Pflanzenteilen giftig! Umso schöner ist dafür seine Callaähnliche Blüte, die derzeit zu tausenden den Park bereichern.

 

Im Parterre sind weiterhin die rund 2.000 Stiefmütterchen ein richtiger Hingucker. Die Bepflanzung der Sommerflor wird voraussichtlich Anfang Juni vollzogen.

 

Bei den Gehölzen dominieren neben den Rhododendren derzeit die weißen, duftigen Blüten der Traubenkirsche (Prunus padus), die schon aus der Ferne leuchten. Sehr schön sind gerade auch die Zierquitten in zarten Orangetönen.

 

Bild zur Meldung: Wie Kerzen schiebt der Aronstab seine Blüten an den Blättern vorbei.