Newsletter:
 
Schriftgröße:  
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
     +++  Stellenausschreibung - Bauhof sucht  +++     
     +++  Aktuelle Information zur Afrikanischen Schweinepest  +++     
     +++  Bekanntmachung einer öffentlichen Ausschreibung  +++     
 

Familie digital für nachhaltigen Wandel. Online-Seminar mit Impulsen und Austausch für Eltern.

03.11.2020 bis 24.11.2020

Besondere Zeiten wie die der vergangenen Monate haben starke Herausforderungen und unbekannte Situationen mit sich gebracht:

gesamtgesellschaftlich, aber vor allem auch im familiären, generationen-übergreifenden Kreis. Was haben die Einschränkungen und politischen Entscheidungen auf unterschiedlichen Ebenen mit uns als Familie gemacht? Welchen Umgang, gemeinsam mit unseren Kindern, haben wir gefunden? Wie können wir diese Zeit als Anlass für Wandel-Schritte im Familie-Sein nehmen?

 

Wir möchten Austausch um die Erfahrungen der letzten Monate bieten und teilen Impulse für Wandel. Dafür laden wir zu vier interaktiven Abenden im digitalen Raum ein: 

 

  • Einstieg ins Thema & Collagieren mit Kindern an Hand eines Kinderbuches
  • Ein Konflikt birgt eine Chance zur Begegnung
  • Zero Waste praktisch entdecken mit Überraschungs-Mitmach-Paket
  • Familie und Vielfalt

 

Termine (jeweils 1,5h):

Dienstag, 03.11.2020 | 18 Uhr

Dienstag, 10.11.2020 | 18 Uhr

Dienstag, 17.11.2020 | 18 Uhr

Dienstag, 24.11.2020 | 18 Uhr

 

Die vier Abende sind als Reihe sowohl inhaltlich als auch für den Austausch in der Gruppe gedacht. Es lohnt sich damit, von Beginn an teilzunehmen, um an die geteilten Erfahrungen anzuknüpfen. Solltet Ihr an einem der Abende nicht dabei sein können, ist das kein Problem.
 

Das Seminar ist kostenfrei. Wenn Ihr gerne teilnehmen würdet, die Uhrzeit jedoch nicht gut funktioniert, kontaktiert uns gerne, sodass wir möglichst eine Lösung finden können.


Wir freuen uns auf Eure Anmeldung
Ksenia Sizyakova, Gesine Grotrian, Madelaine Böhm, Lisa Haring und Annika Sutter


Bei Fragen & für weitere Informationen meldet Euch gerne bei  (annika.sutter(at)villa-fohrde.de).
 

---

Inhalte


3.11. | Einstieg ins Thema & Collagieren mit Kindern an Hand eines Kinderbuches
- mit Ksenia Sizyakova (Illustratorin und Grafikerin)


Warum eine Seminarreihe für´s Familie-Sein in der aktuellen Zeit? Wir möchten Raum für Austausch schaffen und geben Impulse für ein bisschen frischen Wind und unterstützende Ansätze für herausfordernde Zeiten wie die der letzten Wochen. Zum Start der Reihe gibt es einen kreativen Input: wie kann ich mit Kindern anhand der Technik des Collagierens kreativ werden? Als Beispiel dient uns ein von Ksenia Sizyakova illustriertes und geschriebenes Kinderbuch.

 

 

10.11. | Ein Konflikt birgt eine Chance zur Begegnung
- mit Gesine Grotrian (Familientherapeutin)


Schulschließung, Home-Schooling und der Ausfall von Betreuung - diese neu entstandene gemeinsame Zeit fordert uns als Familien heraus. Und bei jeder und jedem sind es andere Belastungen, dabei bleiben Konflikte erst recht nicht aus. Mit welcher Haltung können wir uns selbst freundlich begegnen und auch die Verantwortung für die Qualität der familiären Beziehungen tragen? Welcher Weg passt zu mir, meiner Familie und den Anforderungen in meinem Leben? Gesine Grotrian hört zu, reflektiert gemeinsam und schafft virtuell den Raum, die Chance zur Begegnung aufzuspüren.  

 

 

17.11. | Zero Waste praktisch entdecken
- mit Madelaine Böhm (pachamama Laden, Brandenburg an der Havel)


Anknüpfend an den Gedanken, wie wir als Familie einen Beitrag zu einer nachhaltigeren Lebensweise leisten können, befassen wir uns mit Strategien und Wegen zur Müllvermeidung. Gemeinsam mit Madelaine Böhm erkunden wir, wie wir mit kleinen Tricks im Alltag großes bewirken können (und dabei nicht nur Zeit, sondern auch Geld sparen). Und um direkt aktiv zu werden, bekommt Ihr im Voraus ein Mitmach-Paket zugesendet – lasst euch überraschen!

 

 

24.11. | Familie und Vielfalt
- mit Lisa Haring (Projekt Regenbogenfamilien in Brandenburg stärken)


Wie wird eine Familie zur Familie? Und wer darf das bestimmen? Die Gesellschaft ist den gesetzlichen Regelungen sowie der Repräsentation in Bücher, Filmen und Broschüren längst weit voraus.  Mit Lisa Haring werfen wir anhand ausgewählter Kinderbücher einen Blick auf das Verständnis von Geschlechterrollen und damit verbundene feste Familienbilder und fragen uns, wie diese – zu einer Perspektive von Vielfalt – aufgebrochen werden können.

 
 

Veranstalter / Veranstaltungsort

Villa Fohrde e.V.

August-Bebel-Str. 42
14798 Havelsee OT Fohrde

Telefon (033834) 50282

E-Mail E-Mail:
www.villa-fohrde.de

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]