Newsletter:
 
Schriftgröße:  
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 

Kinder?Fragen! Klima im Wandel - Multiplikator*innenfortbildung

25.09.2019

Dass Klimapolitik nun im Fokus politischer Debatten steht, verdanken wir schließlich einer Generation, die oft aus unserem Blickfeld gerät, wenn wir über Politik reden.

Dabei haben Erwachsene und Kinder oftmals dieselben Fragen.

Ziel dieses Fachtags ist es, Wissen und Handwerkszeug zu erarbeiten, mit welchem wir gemeinsam mit Kindern Fragen rund um das Thema Klimawandel begegnen können. Ein besonderes Augenmerk liegt darin, Kinder gleichzeitig in ihrer politischen Handlungsfähigkeit zu bestärken.

 

Unsere Veranstaltung richtet sich sowohl an Fachpersonal aus Kindertageseinrichtungen, Kindergärten und Schulen, der Kinder- und Jugendarbeit, sowie weiteren Personengruppen im Bereich politischer Bildungsarbeit. Interessierte Eltern sind ebenfalls herzlich willkommen.

 

Tagungsprogramm

 

Ab   9.30 Uhr Anreise und Anmeldung

 

10.00 Uhr Begrüßung und Kennenlernen

 

11.00 Uhr Parallele Workshops zu aktuellen Themenschwerpunkten der Klimakrise und der Klimapolitik

 

Workshop 1: Kleines 1x1 der Klimakrise (mit Julia Wunderer)

Hier werden Grundlagen der Klimakrise erarbeitet. Wie funktioniert das mit dem Treibhauseffekt und was hat CO2 damit zu tun? Wer ist verantwortlich und was können wir dagegen tun? Gleichzeitig nehmen wir Folgen wie die globale Erwärmung oder Fluchtbewegungen in den Blick.

 

Workshop 2: Fridays for Future (mit Anna Merkel)

Jeden Freitag tragen Kinder und Jugendliche unter #FFF ihre Forderung zur Klimapolitik auf die Straße und bleiben dabei dem Unterricht fern. Dürfen die das? Wie können wir uns als Pädagog*innen dazu verhalten?

 

12.30 Uhr Mittagessen

 

13.30 Uhr Digitale und analoge Methoden der Vermittlung (mit Caro Ahlers)

In einer Methodenvernissage können einzelne bereits vorhandene Methoden kennengelernt und vertieft werden. Sie können für den eigenen Einsatz ausprobiert und weiterentwickelt werden. 

 

15.00 Uhr Zusammenführung der Ergebnisse und gemeinsamer Abschluss

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Teilnahme ist kostenfrei. Für Tagungsverpflegung wird eine Kostenbeteiligung von 10€ erbeten. Dies beinhaltet Kaffee, Tee, ein dreigängiges Mittagessen und hausgebackenen Kuchen.

 

Um die Veranstaltung planen zu können, freue ich mich auf Ihre Anmeldung bis zum 16.09.2019. Gerne können Sie hierfür unser Anmeldeformular nutzen.

https://www.villa-fohrde.de/formulare/index.php?form_id=8179

 

Veranstaltungsort

Villa Fohrde e.V.

August-Bebel-Str. 42
14798 Havelsee OT Fohrde

Telefon (033834) 50282

E-Mail E-Mail:
www.villa-fohrde.de

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]