Newsletter:
 
Schriftgröße:  
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Parkförderverein Wiesenburg e.V.

Vorschaubild

Ulrich Jarke

Schlossstr. 1
14827 Wiesenburg/Mark

Telefon (033849) 50334

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.schlosspark-wiesenburg.de

Vorstellungsbild

Der Wiesenburger Schlosspark wurde zeitgleich mit dem Schlossumbau nach 1863 im Stil eines englischen Landschaftsgartens angelegt. Das knapp 130 Hektar große Gelände ist für Besucher ständig zugänglich. In dieser künstlich gestalteten Landschaft wechseln sich Baumpartien mit Blumenbeeten ab, ergänzt von Teichen und ausgedehnten Wiesen. Naturliebhaber können verschiedene dendrologische Besonderheiten erkunden. Am schönsten ist die Rhododendrenblüte im Mai und Juni eines Jahres. Interessant sind ebenfalls eine Grottenanlage und bizarre Mauern aus Findlingen und Tuffstein. Historisch rekonstruiert wurde der Park in den vergangenen Jahren.

 


Aktuelle Meldungen

Rhododendronblüte in Vollblüte

(22.05.2017)

Die weißen Rhododendren sind im verblühen, jetzt beginnt die Hochblüte der dunklen Rhododendren. Auch die gelben Azaleen stehen nunmehr in Blüte.

 

Die Teppichbeete wurden bei einem öffentlichen Arbeitseinsatz vergangenen Sonntag 21.5.  mit Escheverien, Iresinen, Silberblättern, Studentenblumen und Eisblumen neu bepflanzt. Es muss zwar noch alles einwachsen, aber die Wirkung ist schon jetzt stark.

 

Ein Muß bei einem Parkbesuch ist derzeit das neu gestaltete Erbbegräbnis. Hier blühen späte Tulpen im Mix mit dem zarten Blatt der Elfenblumen, sehr harmonisch.

Foto zu Meldung: Rhododendronblüte in Vollblüte

Erbbegräbnis eingeweiht, MAZ vom 1.11.216

(06.12.2016)

Die Markische Allgemeine Zeitung (MAZ) berichtete am 1.11.2016 über die Fertigstellung und Einweihung des Erbbegräbnisses.

[MAZ-Artikel vom 1.11.2016]

Drainagen nicht mehr funktionsfähig, MAZ vom 18.5.2016

(05.12.2016)

Bericht der MAZ über den schlechten Zustand der Drainage im Schlosspark und die allgemeine Pflege.

[MAZ-Artikel vom 18.5.2016]

Bank gestiftet, MAZ vom 20.5.2016

(04.12.2016)

Bericht der MAZ über die Spende einer Bank  der ehemaligen Schlossschüler

[Bankübergabe von der ehemaligen Klasse des Jahrgangs 1965]

Kugelfichten im Parterre geroden, MAZ vom 20./21.2.2016

(03.12.2016)

MAZ-Artikel vom 20./21.2.2016 von der erfolgten Rodung von insgesamt 78 Kugelfichten im Parterre.

[Rodung der Kugelfichten]

Erläuterungen zur Rodung der Kugelfichten, MAZ vom 13.2.2016

(02.12.2016)

MAZ-Artikel vom 13./14.2.2016 mit Erläuterung der gründe für die geplante Rodung von 78 Kugelfichten im Parterre.

[Artikel der MZ vom 13.2.2016]

3D-Animation des Parterres, MAZ vom 13.2.2016

(01.12.2016)

MAZ-Artikel vom 13./14.2.2016 mit einer 3D-Animation, wie das Parterre nach der Rodung der Kugelfichten aussehen wird. Die Grafik von der Beuth-Hochschule für Technik angefertigt.

[3D-Animation der Umgestaltung des Parterres]

BRAWO vom 2.11.2014

(02.11.2014)

Selten ist bekannt, wann genau die prägenden Parkbäume gepflanzt wurden. Dank der Nachfahren der Familie Kühtz ist seit Kurzem das genaue Pflanzdatum der mächtigen Esche vor dem Rathaus belegt.

[Download]


Veranstaltungen

24.06.2017
20:15 Uhr
Klavierkonzert
Wenige Tage nach der diesjährigen Mitsommernacht wird es im Schlosspark Wiesenburg ein abendliches ... [mehr]
 
24.06.2017
Piano-Konzert mit Felix Dubiel
im Schlosspark Wiesenburg [mehr]
 
25.06.2017
17:00 Uhr
Armida-Quartett
Das Armida-Quartett lädt ein zu zeitlosen Kompositionen Mozarts und zeitgenössischen ... [mehr]
 
29.09.2017 bis 03.10.2017
19:00 Uhr
Leidenschaft Schlossparknacht
Ausstellung 10 Schlossparknachte gab es in den Jahren von 2004 bis 2015. Genug Bilder, Geschichten, Anekdoten, Technik, um das alles in einer Ausstellung darzustellen. Das genaue Programm kommt demnächst hier auf dieser homepge. [mehr]
 

Filmvorführungen

Leidenschaft Schlossparknacht
Ausstellung 10 Schlossparknachte gab es in den Jahren von 2004 bis 2015. Genug Bilder, Geschichten, Anekdoten, Technik, um das alles in einer Ausstellung darzustellen. Das genaue Programm kommt demnächst hier auf dieser homepge. [mehr]
29.09.2017 bis 03.10.2017 um 19:00 Uhr
29.09.2017 bis 03.10.2017 um 19:00 Uhr
29.09.2017 bis 03.10.2017 um 19:00 Uhr
29.09.2017 bis 03.10.2017 um 19:00 Uhr
29.09.2017 bis 03.10.2017 um 19:00 Uhr