Newsletter:
 
Schriftgröße:  
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Parkförderverein Wiesenburg e.V.

Vorschaubild

Ulrich Jarke

Schlossstr. 1
14827 Wiesenburg/Mark

Telefon (033849) 50334

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.schlosspark-wiesenburg.de

Vorstellungsbild

Der Wiesenburger Schlosspark wurde zeitgleich mit dem Schlossumbau nach 1863 im Stil eines englischen Landschaftsgartens angelegt. Das knapp 130 Hektar große Gelände ist für Besucher ständig zugänglich. In dieser künstlich gestalteten Landschaft wechseln sich Baumpartien mit Blumenbeeten ab, ergänzt von Teichen und ausgedehnten Wiesen. Naturliebhaber können verschiedene dendrologische Besonderheiten erkunden. Am schönsten ist die Rhododendrenblüte im Mai und Juni eines Jahres. Interessant sind ebenfalls eine Grottenanlage und bizarre Mauern aus Findlingen und Tuffstein. Historisch rekonstruiert wurde der Park in den vergangenen Jahren.


Aktuelle Meldungen

Stellenangebot: Gärtner(in) gesucht

(20.02.2018)

In der Gemeinde Wiesenburg/Mark ist ab dem 01.04.2018
hilfsweise 01.05.2018 nachfolgende Stelle unbefristet
zu besetzen:

Gärtner (m/w)

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt durchschnittlich 40 Stunden.
Die Vergütung erfolgt nach TVöD.

Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt behandelt.

Anforderungen:

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Ausbildung zum Gärtner -
    wünschenswert in der Fachrichtung
    Garten- und Landschaftsbau oder Baumschule

  • Selbstständigkeit und soziale Kompetenz

  • Engagement und Teamfähigkeit

  • Führerschein B, BE

__________________________________________________________________________________

Leistungen:

Die Aufgaben umfassen die folgenden Tätigkeiten:

  • Grünflächenpflege

  • Gehölzschnitt

  • Anzucht von Pflanzen

  • Bepflanzung

Bewerbungsunterlagen:

Sollte Ihr Interesse geweckt worden sein, senden Sie Ihre
Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 04.03.2018 schriftlich
oder elektronisch an:

Gemeinde Wiesenburg/Mark
Personalabteilung
Schlossstraße 1
14827 Wiesenburg/Mark
E- Mail:
malichatka.gemeinde@wiesenburgmark.de

__________________________________________________________________________________

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen
aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden.
Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen
wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten
Rückumschlag bei. Bewerbungskosten werden nicht
erstattet.

Kontakt:
Wiesenburg/Mark
Schlossstr. 1
14827 Wiesenburg/Mark

Telefon (033849) 7980
Telefax (033849) 79855

E-Mail E-Mail: gemeinde@wiesenburgmark.degemeinde(at)wiesenburgmark.de
www.wiesenburgmark.de

Schneeglöckchenblüte hat begonnen

(20.02.2018)

Wie jedes Jahr sind die Schneeglöckchen die ersten Botschafter des nahenden Frühlings. Tausende Zwiebeln sind von den Gärtnern des Parks in den vergangenen Jahren gesetzt worden, so dass mittlerweile ansehnliche Bestände zu entdecken sind. Die Narzissen sind schon etwa 4-5 cm hoch, ihre zeit dürfte Ende März kommen.

Foto zu Meldung: Schneeglöckchenblüte hat begonnen

Gastronom für Schlossschänke gesucht!

(04.01.2018)

Am Haupteingang des Schlossparks befindet sich die Schlossschänke "Zur Remise". Deren aktueller Pächter hat seinen Pachtvertrag zum 31.3.2018 gekündigt. Die Gemeinde als Eigentümer sucht zum 1.4.2018 einen neuen, ambitionierten und engagierten Gastronom(in).

 

Die Ausschreibung finden Sie auf der Gemeindeseite www.wiesenburgmark.de oder auf http://www.immobilienscout24.de/expose/102497077

Foto zu Meldung: Gastronom für Schlossschänke gesucht!

Traumhaftes Angebot: Hochzeit im Park

(11.12.2017)

Nachdem über viele Monate in der Gemeinde Wiesenburg/Mark über die Zukunft des Standesamtes gestritten wurde, wird nunmehr das Angebot sogar erweitert:

Neben der schönen Orangerie kann aktuell für einen kleinen Aufpreis auch der Rittersaal im Schloss für eine standesamtliche Trauung genutzt werden.

Ab 2018 werden auch standesamtliche oder freie Trauungen im Schlosspark möglich sein. Vorgesehen ist dafür eine zentrale Wiese mit Blick Richtung Schloss oder die Insel zwischen den beiden Holzbrücken. In den kommenden Wochen soll eine Broschüre die individuellen Möglichkeiten von den Örtlichkeiten, Unterkünften, Restaurants oder Blumenlieferanten darstellen.

Die Standesbeamtin Nancy Fröhlich sagt dazu: "Ich freue mich sehr, dass nunmehr drei außergewöhnliche Örtlichkeiten zur Verfügung stehen. Der positive Trend im Jahr 2017 wird sich 2018 sicher weiter entwickeln. Wir bleiben dabei, wir wollen individuelle Trauungen möglich machen, die passgenau auf Braut und Bräutigam zugeschnitten sind."

Kontakt: Standesamt@wiesenburgmark.de

 

Die erste Buchung für eine freie Trauung im Park mit 150 Gästen ist bereits für ein Wochenende im August vorgenommen.

 

Weiterhin möglich bleiben wird die Übernahme von Baumpatenschaften für Braut und Bräutigam. Mit der Pflanzung Ihres Baumes im Schlosspark können Sie ein dauerhaftes Zeichen Ihrer Liebe setzen. Sprechen Sie mit uns!

Foto zu Meldung: Traumhaftes Angebot: Hochzeit im Park

Erbbegräbnis eingeweiht, MAZ vom 1.11.216

Die Markische Allgemeine Zeitung (MAZ) berichtete am 1.11.2016 über die Fertigstellung und Einweihung des Erbbegräbnisses.

[MAZ-Artikel vom 1.11.2016]

Drainagen nicht mehr funktionsfähig, MAZ vom 18.5.2016

Bericht der MAZ über den schlechten Zustand der Drainage im Schlosspark und die allgemeine Pflege.

[MAZ-Artikel vom 18.5.2016]

Bank gestiftet, MAZ vom 20.5.2016

Bericht der MAZ über die Spende einer Bank  der ehemaligen Schlossschüler

[Bankübergabe von der ehemaligen Klasse des Jahrgangs 1965]

Kugelfichten im Parterre geroden, MAZ vom 20./21.2.2016

MAZ-Artikel vom 20./21.2.2016 von der erfolgten Rodung von insgesamt 78 Kugelfichten im Parterre.

[Rodung der Kugelfichten]

Erläuterungen zur Rodung der Kugelfichten, MAZ vom 13.2.2016

MAZ-Artikel vom 13./14.2.2016 mit Erläuterung der gründe für die geplante Rodung von 78 Kugelfichten im Parterre.

[Artikel der MZ vom 13.2.2016]

3D-Animation des Parterres, MAZ vom 13.2.2016

(01.12.2016)

MAZ-Artikel vom 13./14.2.2016 mit einer 3D-Animation, wie das Parterre nach der Rodung der Kugelfichten aussehen wird. Die Grafik von der Beuth-Hochschule für Technik angefertigt.

[3D-Animation der Umgestaltung des Parterres]

BRAWO vom 2.11.2014

(02.11.2014)

Selten ist bekannt, wann genau die prägenden Parkbäume gepflanzt wurden. Dank der Nachfahren der Familie Kühtz ist seit Kurzem das genaue Pflanzdatum der mächtigen Esche vor dem Rathaus belegt.

[Download]


Veranstaltungen

13.05.​2018
10:00 Uhr
Wiesenburger Blumenmarkt
traditioneller Blumenmarkt, bei dem Sie alles erwerben können, was das Gärtnerherz erfreut. Genaues Programm demnächst hier! [mehr]
 
08.09.​2018 bis
09.09.​2018
48 Stunden Fläming
Ein Busshuttle ermöglicht es Ihnen, an diesem Wochenende viele Orte des Hohen Flämings zu besuchen und Ihren Parkbesuch mit einem anderen Ausflugsziel in der Umgebung zu kombinieren. Anreise mit Bahn und Bus. Genaueres demnächst [mehr]
 
 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]


Gastroangebote

13.05.​2018 bis
13.05.​2018
10:00 Uhr
Wiesenburger Blumenmarkt
traditioneller Blumenmarkt, bei dem Sie alles erwerben können, was das Gärtnerherz erfreut. Genaues Programm demnächst hier! [mehr]
 
08.09.​2018 bis
09.09.​2018
48 Stunden Fläming
Ein Busshuttle ermöglicht es Ihnen, an diesem Wochenende viele Orte des Hohen Flämings zu besuchen und Ihren Parkbesuch mit einem anderen Ausflugsziel in der Umgebung zu kombinieren. Anreise mit Bahn und Bus. Genaueres demnächst [mehr]